Spuren | Journal 2020 - Veröffentlichung

Die Texte dieser ersten gedruckten Ausgabe des Spurenjournals, sind in Zeiten tiefer Trauer entstanden. In dieser Trauer kann man die Verluste der kostbaren Menschen niemals überwinden und noch unmöglicher hinnehmen, nur versuchen zu lernen, damit irgendwie umzugehen, was aber ebenfalls kaum möglich erscheint. Als Mensch versucht man angesichts extremer Wirklichkeiten…

Vom Sinn der Existenz

Über den Weg des Menschen Wenn ich darüber nachdenke und mich frage, worin der Sinn meines Daseins liegt, so ist dies nicht leicht zu beantworten, aber eine Sache kommt mir doch in den Sinn, jene, die mir am allerschwersten fällt: Es ist das Tun selbst. Das Tun im Leben. Das…

Zur neuen Spurenjournal - Seite

Wie in diesem Eintrag bereits angekündigt, werde ich dem nächsten Band des Journals einen neuen Raum geben und genau dafür sind diese Seiten gedacht. Die Spurenkreis | Seiten wachsen immer weiter an und vielleicht könnte dies für den einen oder anderen Leser / Leserinnen zu überwältigend sein. Was als Journal in Englischer…

Vom zersetzenden Zweifel

Nun, da der Zweifel über das Wesen der Schöpfung & der Kunst an mir nagt und jegliche Kraft etwas zu erschaffen zersetzt, bis nichts mehr übrig bleibt, muss ich die Essenz, das Grundwesen selbst, zum wiederholten Male hinterfragen. Worin liegt der Sinn meiner Schöpfung? Bin ich oder muss ich Denker…

Vom Betteln und Hausieren

Ein Blick in die Welt der Kunst, ist wie ein Rundgang in einem Haus voller Bettler & Hausierer, die allesamt ihre Waren anpreisen, Aufmerksamkeit fordern & deren einziger Zweck darin zu bestehen scheint, sich selbst auf irgendeine Weise zu verkaufen. Nach frühen Zeiten der Abgeschiedenheit & Eigenständigkeit in jüngeren Jahren,…

Zum 4. Spurenjournal - Band 3

Über die Bewahrung eines bewährten Weges Eine neue Iteration des Spurenjournals steht an. Der Anfang fällt mir sehr schwer, der Aufbruch inmitten der finstersten Nacht1 erscheint mir nahezu unmöglich, die Erinnerungen an das alte Journal wiegen immens in ihrer Bitterkeit, die Überlegungen reichen tief und zögern alles noch weiter heraus,…