Vom Sinn der Existenz

Über den Weg des MenschenWenn ich darüber nachdenke und mich frage, worin der Sinn meines Daseins liegt, so ist dies nicht leicht zu beantworten, aber eine Sache kommt mir doch in den Sinn, jene, die mir am allerschwersten fällt: Es ist das Tun selbst. Das Tun im Leben. Das Tun…

Zur neuen Spurenjournal - Seite

Wie in diesem Eintrag bereits angekündigt, werde ich dem nächsten Band des Journals einen neuen Raum geben und genau dafür sind diese Seiten gedacht. Die Spurenkreis | Seiten wachsen immer weiter an und vielleicht könnte dies für den einen oder anderen Leser / Leserinnen zu überwältigend sein. Was als Journal in Englischer…

Zum 4. Spurenjournal - Band 3

Über die Bewahrung eines bewährten Weges Eine neue Iteration des Spurenjournals steht an. Der Anfang fällt mir sehr schwer, der Aufbruch inmitten der finstersten Nacht1 erscheint mir nahezu unmöglich, die Erinnerungen an das alte Journal wiegen immens in ihrer Bitterkeit, die Überlegungen reichen tief und zögern alles noch weiter heraus,…

Von lebendiger Erinnerung und neuen Anfängen

Die Erweiterung der Kreise - Teil 4 Als diese Reihe über die Erscheinung der Kreise im Journal begann und in der kommenden Zeit über die Erweiterung der Kreise stetig weitergeführt wurde, geschah dies in großer Hoffnung: Die Arbeit im Spurenkreis war so sehr angewachsen, dass deren Inhalte eigene Räume zum…

Wege in der Erscheinung

Von einer Neuausrichtung in der Publikation Wenn ich im letzten Eintrag das Aufkeimen eines neuen Sendungsbewusstseins geschrieben habe, möchte ich in diesem von etwas erzählen, das ich bereits habe anklingen lassen: Den vermeidbaren Fallen, die bereits in der Vergangenheit in die Irre führten und schließlich in die Zweifel über alles…

Vom richtigen Brot

Über Einflüsse in der Schöpfung Nach all den Gedanken über die Vorbereitung oder vielmehr meine Vorbereitung der Arbeit, denn man kann nur immer sehr persönlich schreiben, in der Hoffnung, dass darin etwas für viele Menschen liegt, möchte ich in diesem Eintrag über das Konsumieren in Phasen der Schöpfung sprechen, jedenfalls…

Vom Wesen in der Schöpfung

Über das eigene Sein in der künstlerischen Arbeit In den vergangenen beiden Einträgen habe ich mich mit dem Wesen der Kunst als ewiger Weg, mit der Werkstatt als wichtiger Raum zur Entfaltung und den drei Säulen der Arbeit befasst, dabei aber den wichtigsten Aspekt ausgelassen, weil dieser quasi die Grundlage…